Empfängnisregelung / -verhütung

Ein wesentlicher Verhütungs-Baustein: Umfassend informiert zu sein

Sprechzeiten

Mo - Fr 8 - 12 Uhr
Mo/Di 14 - 16 Uhr
Do 14 - 17 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Ludwigplatz 4
94032 Passau

Tel.  0851. 379 31 379
Fax. 0851. 379 31 378

praxis@dr-j-schneeberger.de



Gesundheitstipp


Die ständige Impfkommission (STIKO) und das Robert Koch Institut empfehlen die Impfung gegen saisonale Grippe auch für Schwangere.

Möchte eine Frau nicht schwanger werden, sollte Sie vor allem gut informiert sein. Im Bereich der Verhütung gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Je nach Situation sind verschiedene Varianten zu empfehlen.

In einem umfassenden Beratungsgespräch erörtern wir Ihre individuellen Wünsche und besprechen dann die bestehenden Methode, die für Sie in Frage kommen:

  • Hormonelle Verhütung mit zwei Hormonen (Anti-Baby-Pille, Vaginalring, Verhütungspflaster)
  • Hormonelle Verhütung mit einem Hormon (Minipille, Verhütungsstäbchen, Dreimonats-Spritze)
  • Einsatz einer Kupfer-Spirale, Kupferkette oder Hormon-Spirale
  • Barriere-Methoden
  • Natürliche Methoden der Empfängnisverhütung (Basaltemperatur-Messung zur Bestimmung der fruchtbaren Tage)
  • Operative Methoden (Unterbrechung der Durchgängigkeit der Eileiter, Durchtrennen der Samenleiter beim Mann)

Wir beraten Sie, welche Methoden für Sie in Sachen Sicherheit, Anwendbarkeit, Verträglichkeit und Kosten am besten zu Ihren Wünschen passt.